Ideen für Euren Urlaub an der Nordsee, die nichts kosten!

Hallo, Kinder! Ich bin Franziska Welzien und mache hier das Marketing! Hugo, den Mühlengeist von gegenüber kenne ich schon aus Babytagen und ich war es, die den alten Schatz von Pidder Lyng (Ihr könnt ihn selber in der Wohnung "Ose" hier auf Föhr suchen) im Pferdestall gefunden hat!

Kennt Ihr Labskaus? Das essen wir hier oben an der Nordsee gerne! Oder habt Ihr schon mal mit Euren Eltern ein Seemannsknoten-Training oder eine Boßeltour gemacht? Dafür ist der Urlaub am Meer ganz prima geeignet und Eure Eltern haben ja viel Zeit. Papa und ich haben im Internet gestöbert und einige coole Seiten für den Urlaub auf Föhr gefunden. Und gute Ideen kosten im Urlaub keinen Cent mehr!

Eure Franziska

PS: Unter "Angebote" findet Ihr unser super tolles Familien-Abenteuer-Urlaubsbuch. Mit dem könnt Ihr schon jetzt schon in Urlaub fahren - auf Gedankenreise zumindest! Und das ist wie Urlaub vor dem Urlaub!.

Und das erleben die Kinder von Hof Oluf in der Wohnung Ose

In "Ose" ist ein Piratenschatz versteckt. Eine super Kletter-/Schaukel- /Festbind-/Tauziehseil wartet auf euch! (Eltern festbinden, kann ich empfehlen!) Hier gibt es eine Spielecke mit Puppenhaus, Brett- und Kartenspielen, Tuschkasten, Webrahmen In der Kinder- Schlafkoje könnt Ihr wählen zwischen dem Elfen- oder Sterntalerbett

Damit der Gepäck-Anhänger in der Garage bleiben kann: Wickelkommode, Babyphon (der Empfang funktioniert auch in der Sauna!), Babybett auf Wunsch

Und das erleben die Kinder vom Hof Oluf in der Wohnung Krassen

Durch die ganze Wohnung könnt Ihr Brio-Eisenbahn-Schienen verlegen. In unserer Bücherecke findet Ihr Bullerbü, Pippi Langstrumpf, Findus und Petterson aber auch was für Pferdemädchen oder "Römer-Experten".

Für die ganz Kleinen: Buggy, Tripp-Trapp-Stuhl Flaschenwärmer und schönes Holzspielzeug Ins Badezimmer stellen wir auf Wunsch eine Baby-Badewanne, in der Dusche kann man klasse plantschen (2 Ozeanriesen passen auch noch mit hinein)

Und das erleben die Kinder von Hof Oluf draußen im Garten

Natürlich den Riesengarten selbst (Federball, Softball, Fangen......), Mama und Papa haben Heckenrosen rundherum gepflanzt, so dass kein "Krabbler" das Dorf auf eigene Faust entdecken kann.

Crocket-Spiel, Hängematte zum Seelebaumeln Rutsche, Schaukel, Sandkiste Apfelbaumklettern Tauziehen (habe ich schon das super Kletter-/Schaukel-/Festbind-/Tauziehseil erwähnt?) ...und vielleicht einen Sonnenaufgang über den Marschwiesen, um dann die ersten Brötchen von Bäcker Hansen zu kaufen?